Image by Neslihan Gunaydin

Die Methoden

Werkzeugen
für die therapeutische Arbeit

Zielfindung

Man mag sich selbst darüber wundern, doch manchmal ist es eine Herausforderung seine wahren Wünsche zu kennen.  

Ist das innere Navigationssystem aber gut eingestellt, können wir die Segel hissen und Fahrt aufnehmen. 

Lass uns damit beginnen.

Systemisches Stellen 

Stehst du an einem guten Platz im Leben mit den Menschen und Dingen, die mit dir in Verbindung sind?
Beim systemischen Stellen können wir deine Familie, deine Arbeit, Dinge wie Geld oder ein Haus, Aspekte deiner selbst oder was sich sonst als Thema zeigen möchte, im Raum lebendig werden lassen.
Es ist, als wären die Personen und Aspekte tatsächlich da.
Das sind morphologische Felder, die wir betrachten, umstrukturieren und in Einklang bringen können. 
So werden Ursachen für Schwierigkeiten nicht nur erkannt, sondern auch gelöst.

_DSC8625.JPG
_DSC8663.JPG

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein innerer Zustand in den man sich durch bestimmte Techniken entweder selbst oder durch die Hilfe eines geübten Therapeuten oder Trainers hineinversetzten und auch halten kann. Jeder kann Achtsamkeit erlernen. Es ist ein Zustand von einer offenen Präsenz, der ein ruhiges nach innen Lauschen ermöglicht. Auch wenn es sich zuweilen sehr entspannt anfühlt, ist es etwas anderes als Entspannung. Man ist sehr wach und alles darf auftauchen: innere Bilder, Gedanken, Körperempfindungen und  Gefühle wie Trauer, Wut, Zorn, Verzweiflung oder auch Freude und Lust.

Mit einer gewissen Sanftheit werden die manchmal intensiven Erfahrungen berührt ohne sie zu beurteilen. Dadurch erlaubt man der Veränderung, dass sie geschehen kenn. Schon alleine diese Art der Aufmerksamkeit aktiviert unsere Selbstheilungskräfte. 

Hypnotherapie und Schamanische Reisen

Hypnose und tranceartige Zustände wurden in allen Kulturen genutzt, um emotional, geistig und spirituell zu heilen. Es ist ein bisschen als würde man bewusst träumen und dabei gleichzeitig diesen Traum selbst gestalten. Unser Gehirn verarbeitet diese Erfahrungen als wären sie real erlebt. 

Im geschützten Rahmen können wir so eine Reise in unser Unbewusstes unternehmen, um es umzugestalten. Negative Glaubenssätze, Ängste, schädliche Gewohnheiten und Verhaltensmuster können so sehr effektiv behandelt werden.

Ich werde dich liebevoll, präsent und klar in diesen Zustand hinein, hindurch und wieder hinaus führen. 

_DSC8731_edited.jpg

Dein inneres Team

_DSC8643.JPG

Man kann sich eine Persönlichkeit als ein Team von unterschiedlichen Aspekten vorstellen. Möglicherweise ist da ein sehr sensibler, feinfühliger Anteil, ein Teil der Angst hat und gleichzeitig ein kraftvoller mutiger Kämpfer. Da sind weibliche und männliche archetypische und individuelle Aspekte deiner Persönlichkeit. Oft sitzen uns lästige Antreiber im Nacken und wollen mit uns streiten. Vielleicht ist da auch ein verzweifelter Grübler neben einem strahlenden Gewinner. Es kann sein, dass eine Seite von dir rational denkend und sehr erwachsen ist, während dein inneres schutzbedürftiges Kind  zum falschen Moment aktiv wird und zerstört, was du dir mühevoll aufgebaut hattest. 

Es lohnt sich, sich sein inneres Team anzuschauen – die einzelnen Player und wie sie zusammenspielen. Jeder Anteil hat ein gewisses Potential, hat spezielle Qualitäten und Fähigkeiten aber auch Schwächen. Wenn wir den entsprechenden Anteilen die nötige Würdigung, den Raum und die passende Aufgaben zuweisen, lernen wir Verantwortung für unsere Bedürfnisse zu übernehmen, adequat auf Situationen zu reagieren und trotzdem Spass zu haben.